Erntedankfest mit Frühstück

Dazu laden wir herzlich am Sonntag, d. 06.10. um 10.00 Uhr ein. Der Gottesdienst dreht sich um das Bibelwort „Wer da sät im Segen, der wird auch ernten im Segen.“ (2 Kor 9,6) und macht Mut zur Großzügigkeit.

Gleichzeitig begeht ein Ehepaar unserer Gemeinde seine Diamantene Hochzeit – eine ganz besonderere Segenserfahrung, die zum Erntedankfest passt. Der “Musikkreis Dr. Scheel” und der gemischte Chor der Gemeinde gestalten das Fest musikalisch.

Das Frühstück ist kostenlos, eine Spende ist möglich.

Allen ein herzliches Willkommen zum Frühstücken und Gottesdienst-Feiern.

Kontakt: 0231 / 399 70 68 oder 80 65 45

Adventskaffee-Gottesdienst mit Musik

Am 2. Advent (04.12.12) ist es wieder so weit: Wir feiern unseren Adventskaffee-Gottesdienst um 15.30 Uhr. Die Besucher können sich auf ein gemütliches Kaffeetrinken und ein reichhaltiges Kuchen- und Tortenbuffet freuen. Der Musikkreis Dr. Scheel wird den Gottesdienst zum Thema „In Feierlaune“ musikalisch umrahmen.

Weiterlesen

Jahresfest am 2. Mai 2010

Am kommenden Sonntag feiern wir als Auferstehungskirche zum 84. Mal unser Jahresfest!

Das Jahresfest ist so etwas wie ein Geburtstagsfest – nicht für eine einzelne Person, sondern für die ganze Gemeinde. Nicht unbedingt exakt am Gründungsdatum, aber im Frühjahr jeden Jahres feiert die Gemeinde ihr Bestehen.

Am 4. April 1926 begann mit einer Bibelstunde bei Mitgliedern in der Friesenstraße das Gemeindeleben. Nach verschiedenen Stationen fand die Gemeinde 1957 in der Preußischen Straße einen festen Ort, an dem im Juni 1964 das Kirchengebäude eingeweiht werden konnte.

In einem Gottesdienst mit Abendmahl wollen wir Gott unseren Dank für vielfältig erfahrenen Segen zum Ausdruck bringen und danach gemeinsam  Mittag essen. Wir freuen uns, wenn Gäste aus Nachbarschaft und Freundeskreis mit uns feiern!

Gemeindevorplatz - Nach dem Gottesdienst Begegnung mit Kaffe, Tee und Gebäck

Bewegung auf dem Gemeindevorplatz

Ostergottesdienst

… am 04.04.2010, 10.00 Uhr, Auferstehungskirche, Preußische Str. 96, Dortmund Eving

„Der Tod ist die uns zugewandte Seite jenes Ganzen, dessen andere Seite wir Auferstehung nennen.“ (Romano Guardini)

Ostern ist Auferstehungsfest! Ostern feiern wir die Auferstehung Jesu von den Toten und zugleich die christliche Hoffnung auf ein ewiges Leben und die Erfahrung, dass Gottes Kraft jetzt schon erstarrtes und zerstörtes Leben aufwecken und erneuern kann.

Herzliche Einladung bei diesem Freudenfest dabei zu sein.

Predigt: Alfons Schwiderski (Mainz)

Karfreitag

… den 02.04.2010, 10.00 Uhr: Gottesdienst mit Abendmahl

Im Zentrum der christlichen Botschaft stehen das Kreuz und die Auferstehung Jesu Christi. Karfreitag erinnert an den Kreuzestod. Das Kreuz – ein Folterwerkzeug – immer noch wichtiges Symbol des christlichen Glaubens. Ist das heute noch zumutbar, und widerspricht dieser grausame Tod des Gottessohnes nicht allen Vorstellungen von Gottes Liebe?

Welche Bedeutung hat das Kreuz und inwiefern kann es Ausdruck von Gottes Liebe sein? – darum geht es in diesem Gottesdienst, zu dem alle herzlich eingeladen sind.