Der coronäische Advent

AdWand – Advent an der Wand

Am 14. und am 20. Dezember
projizieren wir die umwerfende Weihnachtsgeschichte an die Wand der Auferstehungskirche.

Das geht allerdings nur bei entsprechender Witterung, d.h. wenn es nicht regnet, stürmt oder schneit. Schaut einfach hier auf der Website nach, dort findet Ihr die aktuelle Info, ob die Präsentation stattfindet.

Zusehen ist nur möglich bei Einhaltung des Mindestabstands von 1,50 Metern und mit Maske.
Die Dauer der Präsentation beträgt ca. 8 Minuten. Wir werden sie daher mehrmals zeigen:
um 17:30 – 17:40 – 17:50 Uhr und 18 Uhr. Für die, die leider nicht dabei sein können, übertragen wir die Projektion auch in unserem Livestream.

Adventliche Exerzitien

Dieser Advent ist ganz anders als wir es gewohnt sind.
Woran gewöhnen wir uns?
Damit meine ich nicht nur, Abstand zu halten und einander auszuweichen,
Masken zu tragen,
mit Karte zu zahlen statt das Kleingeld aus der Hosentasche zu kramen,
einen Einkaufswagen zu benutzen
oder immer einen ausreichenden Vorrat an Klopapier zuhause zu haben.

Aber dass Gott Mensch wird – wie sollten wir uns daran gewöhnen können?
Advent ist die unbestimmte Zeit der schwierigen Verhältnisse, ist Verheißung, ist
SehnsuchtTrostErwartung und Zuversicht.

Momente, Ausblicke, Einblicke und Worte der Sehnsucht, des Trostes, der Erwartung und der Zuversicht begleiten uns durch diesen coronäischen Advent.
Jeden Tag gibt es dazu einen neuen Impuls hier auf unserer Website
du findest das ganze Exerzitien-Programm zum Herunterladen aber auch hier.

Einklang im Advent – ein Klang im Advent

Der Stern erzählt…
Klanginstallationen von Hilke Greif.
Ihr findet Sie jeweils rechts unter Aktuelles
und auf unserer Einklang-Seite

Türen zum Advent – der ökumenische Adventskalender

Gemeinsam mit den evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Eving und Brechten bieten wir in diesem Jahr auf www.ökumene-eving.de einen Online-Adventskalender an. Jeden Tag gibt es eine Überraschung: Ein Lied, ein Gedicht, eine Bildmeditation, eine Erzählung, ein Gespräch, eine Klanginstallation, eine Andacht, Musik und vieles mehr…
Du musst nur klicken, um die Türen zu öffnen.

Alternativ findest Du den Kalender auch auf unserem Ökumene-YouTube-Channel – – denke aber daran, dass du dich dann in die Datenschutzgefilde von YouTube begibst.

Advent in Tüten

In den Zwischenräumen zwischen Bäumen

finden sich so manche Dinge:
Ab dem 2. Dezember hängen zwischen den Bäumen vor der Auferstehungskirche kleine Präsente als Mutmacher, Hoffnungsgeber, Energiereserve, Lichtblick, als … Advent in Tüten

Aktion Kinderwünsche

Jedes Jahr beteiligen wir uns an der vom Verein interAktion e.V. durchgeführten Aktion Kinderwünsche, indem auch wir Wunschzettel sammeln und Wünsche erfüllten.

Im coronäischen Jahr ist es leider nicht wie gewohnt möglich, dass wir Einkaufen und Päckchen packen. Doch mit Unterstützung der BVB-Stiftung “leuchte auf” kann die Aktion doch noch gelingen. Wer also Wünsche erfüllen möchte, kann bis zum 13.12. unter einem Spendenlink eine gewählte Summe spenden. Weitere Infos findet Ihr auf der BVB-Seite.