und wie funktioniert es?

Die täglichen Übungen bestehen aus verschiedenen Teilen:

1. Einem Vers aus dem Lukasevangelium,
beginnend mit Kapitel 24

2. Dem geistlichen Begleiter
Ein Bild, ein Gedicht, ein Vers.
Ein Hinweis zum Nachdenken.
Eine Frage oder Aufforderung, die den Gedanken des Tages weiterträgt.

3. Dem Gebet der liebenden Aufmerksamkeit
Ein Friedensschluss mit den Wegen und Umwegen des Tages oder der Woche,
mit Ereignissen und Aufgaben,
damit wachsen kann, was der Lebendigkeit dient.
Ein Blick der Liebe,
nicht Urteil oder Bewertung.

4. Einer einfachen Übung
Nichts anderes als ein geistliches Fitnesstraining.
Ein Moment der Ruhe und der Aufmerksamkeit, doch
Welchen Raum dieser Moment einnimmt, entscheidet jeder für sich.
Es muss nicht jede Übung gelingen,
doch ohne Mühe und Einüben wird es nicht gehen.

5. Dem Atemgebet
Es besteht aus einem zweiteiligen Spruch
dessen erster Teil mit dem Einatmen
und dessen zweiter Teil mit dem Ausatmen gesprochen wird.
Es erfordert etwas Übung, sich auf den Atemrhythmus einzustellen,
eine aufrechte Haltung ist hilfreich dabei.
Dauer und wie oft am Tag es gebetet wird, möge jeder für sich entscheiden.  

Auch als analoge Begleiter durch den Tag:
Einfach herunterladen, ausdrucken und ausschneiden!

Exerzitien Advent 2017_01.12. – 08.12.
Exerzitien Advent 2017_09.12. – 16.12.
Exerzitien Advent 2017_17.12. – 24.12.